15.03.2017, 13:00 Uhr

Flurreinigungsaktion in St. Marien

Aus Liebe an der Umwelt waren die jungen Gemeindebürger unterwegs. (Foto: Gemeinde St. Marien)

ST. MARIEN (red). Über 50 junge Teilnehmer haben sich an der Müllsammelaktion am 11. März im Gemeindegebiet von St. Marien beteiligt.

Wie jedes Jahr rückten die Feuerwehrjugend St. Marien und Weichstetten sowie Mitglieder des Arbeitskreises Klimabündnis und zahlreiche Jugendliche aus den Jugendzentren aus, um auf den Feldern, auf den Wiesen und in den Wäldern Müll zu sammeln.

Teilnehmer hatten ein gute Gefühl danach

Alle waren mit großem Eifer bei der Sache. Nachdem die Säcke gefüllt waren, breitete sich das gute Gefühl aus, etwas für die Umwelt getan zu haben. Schließlich wurde der Müll noch sortiert und ordnungsgemäß entsorgt.

Ortschef lud zum Imbiss ein

Bürgermeister Templ bedankte sich bei den fleißigen Helfern und lud am Schluss der Aktion zum Imbiss ein.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.