10.02.2017, 11:28 Uhr

Forum als „Zankapfel“

Bei der künftigen Nutzung des Veranstaltungszentrums Forum ist für ÖVP und Grüne ein großes Fragezeichen vorhanden. (Foto: Neuhofen an der Krems)

Neuhofens Gemeinderat entschied sich hauchdünn gegen die Verlängerung des Forum-Pachtvertrags.

NEUHOFEN (nikl). Seit 2005 ist die SonnReich OG, Horst Sonntagbauer, Pächterin des Veranstaltungszentrums Forum. Im Juni 2017 wäre wieder eine Verlängerung des Pachtvertrags für weitere drei Jahre im Raum gestanden. Nach einer emotionalen Debatte entschied sich der Gemeinderat 16 zu 15 gegen einen neuen Pachtvertrag mit der SonnReich OG. Für Bürgermeister Günter Engertsberger liegen die Gründe klar auf der Hand: „Der Bericht des Landesrechnungshofes, in dem der Vertrag mit dem Pächter des Forums überprüft wurde, brachte das Ergebnis, dass dieser Vertrag nicht den gesetzlichen Normen entspricht.“ Darüber hinaus möchte Engertsberger die kommerzielle Nutzung künftig einschränken und mehr kulturelle Möglichkeiten schaffen: „So gibt es Überlegungen, diesen Saal unseren Vereinen, Schulen, Nachwuchsmusikern und Kulturveranstaltern eventuell sogar kostenlos zur Verfügung zu stellen.“ Die Intention dabei ist klar: "Mehr Kultur, weniger Kommerz", betont Engertsberger.

Gründe für Pächter nicht nachvollziehbar

Für den Pächter Horst Sonntagbauer sind die Gründe nicht nachvollziehbar: „Laut Bürgermeister stimmt die Qualität unserer Arbeit. Die voraussichtlichen Ersparnisse der Gemeinde – Forumbetrieb ohne Pächter – bewegen sich zwischen 10.000 und 15.000 Euro. Der wahre Grund wurde nicht artikuliert beziehungsweise war nicht erkennbar. Ich denke jedoch, dass bei dieser Entscheidung des Bürgermeisters persönliche und politische Gründe im Vordergrund standen. Unverständlich für mich ist, dass sich kein einziger Gemeindemandatar bei uns direkt über die meiner Meinung nach, von Engertsberger falsch dargestellten Zahlen informiert hat.“

Grüne und ÖVP fassungslos

„Kurzsichtig, blindwütig und einfallslos“ sei die Vorgehensweise des Bürgermeisters für Neuhofens Grüne. Für den ÖVP-Fraktionsobmann Manfred Kobler hat man anscheinend vonseiten der SPÖ die Vernichtung von Arbeitsplätzen in Neuhofen und die negative Auswirkung auf die Gastronomiebetriebe nicht bedacht. FPÖ Fraktionsobmann Hermann Floimayr, meint: „Wir sehen die Entscheidung positiv. Bürgermeister Engertsberger hat uns versprochen, dass jetzt jeder das Forum mieten kann: Alle Vereine aus Neuhofen sogar kostenlos.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.