22.01.2018, 13:04 Uhr

Gewerbsmäßiger Diebstahl in Paschinger Einkaufszentrum

(Foto: Ewald Fröch/Fotolia)

Am 18. Jänner erstattete um 14 Uhr ein Detektiv eines Geschäftes in einem Einkaufszentrum in Pasching eine Anzeige über einen Ladendiebstahl.

PASCHING (red). Der 25-jährige Beschuldigte aus Serbien verwendete dazu präparierte Taschen und stahl mehrere Marken-Kleidungsstücke im Wert von rund 550 Euro. Während der polizeilichen Erhebungen wurde ein weiterer versuchter Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt mitgeteilt. Es stellte sich heraus, dass es sich bei diesem 22-jährigen Ladendieb, ebenfalls aus Serbien, um den Komplizen des 25-Jährigen handelte.

Festnahme und Anzeige

Beide Beschuldigte waren von Kopf bis Fuß mit hochwertiger Markenkleidung bekleidet. Im Zuge der Erhebungen konnten dem 25-Jährigen zwei weitere Diebstähle von Markenbekleidung am 16. und 17. Jänner 2018 in Linz nachgewiesen werden. Der 22-Jährige steht ebenfalls unter Verdacht Kleidung in dem Einkaufszentrum in Pasching gestohlen zu haben. Das Diebesgut konnte nur mehr teilweise sichergestellt werden. Die Beschuldigten zeigten sich zu den Vorwürfen nicht geständig. Der 25-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Linz überstellt. Der 22-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.