01.10.2014, 08:36 Uhr

"Herzstück ist Traun"

Regisseurin Victoria Halper (Foto: privat)
BEZIRK (ros). Die erfolgreiche Regisseurin Victoria Halper geht mit dem Film "Kommissar Taler" ins Rennen.

BezirksRundschau: Sie sind Austrokanadierin, was hat sie nach Österreich geführt?
Victoria Halper: Ich bin in Toronto Kanada geboren und auch dort aufgewachsen. Meine österreichischen Eltern gaben die Wertschätzung ihrer gemeinsamen Traditionen an mich weiter. Nach dem Studium nutzte ich die Möglichkeit, als Theaterschaffende in Österreich zu arbeiten.

Wie kommt man von Graz über Wien nach Traun?
Mit Alexander Knaipp, den ich am Schauspielhaus Graz kennenlernte kamen neue Projektideen auf. Nach erfolgreichen gemeinsamen Filmprojekten bot er mir an, die Regie und Koproduktion von „Kommissar Taler“ zu übernehmen. Ich sah, wie groß das Interesse der Stadt Traun an dem Film war. So wurde Traun mein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt.

Warum hat Sie „Kommissar Taler“ angesprochen?
Die Idee des Unterhaltungsformates - „Krimikomödie“ - hat mich sehr interessiert und vor allem der Gedanke, die Geschichte in Traun und nicht einer fiktiven Stadt anzusiedeln. Nachwuchstalente mit etablierten Schauspielern zusammen zu bringen, gemeinsam ein rundes Projekt zu kreieren und zu einer erfolgreichen österreichischen und internationalen Produktion zu schaffen, war auch entscheidend.

Ist ein zweiter Teil geplant?
Wäre schön, es hängt aber davon ab, wie unser Publikum reagiert. Das nächste große Projekt wird die deutschsprachige Premiere des kanadischen Theaterstückes „East of Berlin“ in der Tabakfabrik Linz sein, wo ich mit Alexander Knaipp auf der Bühne stehen werde. Infos: www.theatermenschen.com

SPIELTERMINE:

"Kommissar Taler"
Premiere im Schloss Traun:
18.10. um 19.30Uhr
24.10. um 20.00Uhr
08.11. um 20.00Uhr
12.11. um 20.00Uhr
Kartenreservierung unter 07229/62032
Online Kartenbestellung unter www.kulturschloss.at
Weitere Infos unter: www.kommissar-taler.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.