09.09.2016, 14:45 Uhr

Hilfe beim Spagat zwischen Beruf und Familie

Gisela Peutelberger-Naderer präsentiert den Familienkalender 2017 dem Zielpublikum. (Foto: SPÖ Linz-Land)
BEZIRK (red). Die Vereinbarkeit von Arbeit und Kinderbetreuung ist eines der zentralen Themen der SPÖ. So fordert etwa Frauenlandesrätin Birgit Gerstorfer einen Rechtsanspruch auf Kinderbetreung. Gerade jetzt mit dem Schulbeginn rückt das Thema Kinderbetreuung wieder in den allgemeinen Fokus und manche Eltern in die Bredullie. "Die beste Hilfe für Familien im Alltag sind gute Krabbelstuben, gute Kindergärten und Horte sowie Ganztagsschulen, bei denen auch an den Randzeiten die Betreuung passt", betont Landtagsabgeordnete Gisela Peutelberger-Naderer aus Kematen an der Krems.

Neuer Familienkalender erstellt

Um Eltern im Alltag zwischen Beruf und Familie zu unterstützen verteilen die Sozialdemokraten auch heuer wieder den Familienkalender. Dieser in Zusammenarbeit mit der Illustratorin "seabee" erstellte Kalender erscheint in einer Stückzahl von 15.000 und enthält neben einem Terminplaner auch Spielideen, nützliche Infos sowie Buchtipps und Anleitungen zum gemeinschaftlichen Kochen. INfos zum Famiienkalender 2017 gibt es hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.