21.12.2017, 15:10 Uhr

Keller in Wohnhaus geriet in Brand

(Foto: Freiwillige Feuerwehr)
ALLHAMING. Eine 68-jährige beheizte am 21. Dezember gegen 10:45 Uhr einen Stückgutofen im Keller ihres Hauses in Allhaming. Gegen 11 Uhr nahm die 68-Jährige zusammen mit ihrem Gatten Rauch in den Wohnräumen des Wohnhauses wahr. Das Ehepaar verließ das Haus und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehren Allhaming und Neuhofen waren mit 35 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort und konnten den Brand löschen. Die Brandursache konnte nicht geklärt werden. Der Heizraum war unaufgeräumt, was vermutlich zur Brandentstehung beigetragen hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.