03.09.2014, 09:29 Uhr

Kürnbergmusi - Premierenkonzert im Dorfstadl Rufling

(Foto: privat)
LEONDING (ros). Fernab vom volkstümlichen Mainstream wird in einer klassischen
Tanzlmusi-Besetzung beherzt und mit Biss aufgespielt. Die Kürnbergmusi hat es sich zum Anliegen gemacht, mit echter alpenländischer Volksmusik ihren Zuhörern schöne Stunden zu bereiten. Ins Leben gerufen wurde sie von leidenschaftlichen Leondinger Musikern Wolfgang und Franz Heiler. Mit dabei sind langjährige Freunde und Kollegen aus verschiedenen Orten Oberösterreichs. Ihnen allen gemeinsam ist die Begeisterung für die echte, unverfälschte Volksmusik. Das sechsköpfige Ensemble spielt Flügelhorn, Basstrompete, Tuba und Steirische Harmonika. Der Name der Gruppe bezieht sich auf den Kürnberg, das wunderschöne Waldgebiet zwischen Leonding und Wilhering, das gewissermaßen der "Geburtsort" der Kürnbergmusi ist. Zum ersten abendfüllenden Konzert am Samstag, den 13. September um 19.30 Uhr im stilvollen Ambiente des Dorfstadls Rufling haben die Musiker den beliebten Franz Gumpenberger als Sprecher eingeladen, der diesem ersten offiziellen Konzert einen gebührenden Rahmen verschaffen wird. Karten: 0681 103 712 92
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
80
Franz G. Haudum aus Linz-Land | 14.09.2014 | 10:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.