09.11.2016, 09:19 Uhr

Leondinger Polizeibeamte forschten Ladendieb aus

Die Polizei lieferte den mutmaßlichen Ladendieb in die JA Linz ein. (Foto: Ewald Fröch/Fotolia)
LEONDING (red). Ein einschlägig vorbestrafter Asylwerber aus der Mongolei stahl am 5. November 2016 um 11:10 Uhr, eine Dose Energiedrink in einem Supermarkt in Leonding. Er wurde dabei von einer Zeugin beobachtet. Zwei Angestellte hielten den Dieb im Geschäft fest. Der 26-jährige Beschuldigte stieß die beiden jedoch zur Seite und flüchtete aus dem Geschäft.

Bereits verurteilt

Eine sofort durchgeführte Fahndung verlief negativ. Am 6. November 2016 wurde in der Nähe des Tatortes eine Lärmerregung erhoben. Im Zuge dieser Erhebungen konnte eine Person, auf die die Personsbeschreibung vom Vortag passte, angehalten werden. Auf der Polizeiinspektion Leonding wurde der Mann von einer Mitarbeiterin eindeutig als Täter vom Vortag erkannt. Der 26-Jährige wurde festgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde der Beschuldigte aufgrund mehrerer einschlägiger Verurteilung mit offener Bewährung in die Justizanstalt Linz eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.