27.11.2016, 15:29 Uhr

Möglichen Einbrecher festgenommen

(Foto: Arno Bachert - Fotolia)
HAID. Wie die Polizei berichtet kontrollierten Polizisten am Freitag, 25. November, um 21Uhr einen slowakischen Staatsbürger, der mit seinem PKW auf der A1 Richtung Salzburg fahren wollte. Im Zuge der Kontrolle wurden im Innenraum des Fahrzeuges zahlreiche Werkzeuge, die üblicherweise zu Einbruchsdiebstählen verwendet werden, vorgefunden.
Da der Mann zu keinem der Werkzeuge glaubhaft nachweisen konnte zu welcher Verwendung er sie im Fahrzeug mitführt und sich dahingehend in Widersprüche verwickelte, bestand der dringende Verdacht, dass er diese zu strafrechtlichen Taten verwendet hat.
Weiters wurde in den persönlichen Sachen des Mannes eine in Österreich verbotene Stahlrute sichergestellt. Der Mann hatte auch einen Personalausweis bei sich, der auf jemand anderen ausgestellt und seit 2. Mai 2015 als gestohlen gemeldet ist. Bei der anschließenden Vernehmung verwickelte sich der Slowake immer wieder in Widersprüche, weshalb er festgenommen wurde. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.