17.10.2017, 11:19 Uhr

Neuhofens Gemeindechef lud zum Bürgermeisterempfang

Ein Teil der vom Bürgermeister der Marktgemeinde Neuhofen an der Krems für ihr freiwilliges Engagement ausgezeichneten Personen sowie Vertreter der politischen Parteien. (Foto: Gemeinde Neuhofen)

Ehrenamt und privates Engagement sind die Stützen der örtlichen Vereine und  sozialen Lebens in Neuhofen.

NEUHOFEN (red). Als Ausdruck der Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit nimmt Bürgermeister Günter Engertsberger alle zwei Jahre den Bürgermeisterempfang zum Anlass, um von den Vereinen und Organisationen genannten Personen unserer Gesellschaft für ihr außergewöhnliches Engagement zu danken und sie zu ehren. Rund 100 Personen folgten der Einladung des Bürgermeisters am 5. Oktober 2017 ins Forum Neuhofen.

37 Personen geehrt

Insgesamt wurden 37 Personen geehrt mit Dank und Anerkennung, einige davon wurden mit Ehrenzeichen der Gemeinde in Silber und Gold ausgezeichnet und der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Weißenberg, HBI Wilhelm Orawski erhielt für seine Verdienste den Ehrenring der Marktgemeinde Neuhofen in Gold.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.