23.11.2017, 09:23 Uhr

Nina Andree neue Vorsitzende der Sozialistischen Jugend

Neue Vorsitzende Nina Andree. (Foto: Roland Langthaler)

Studentin aus Linz-Land folgt Fiona Kaiser als Vorsitzende. Thomas Pilgerstorfer als Landessekretär bestätigt.


BEZIRK (red). Neben Vorsitz und Sekretariat wurde bei der 63. Landeskonferenz im Central Linzvon den rund hundert Delegierten auch ein neuer 18-köpfiger Vorstand gewählt. Eva Reiter, designierte Frauensprecherin der SJ OÖ, aus Vöcklabruck, Martin Forstner aus Linz und Dietmar Engler aus St. Georgen im Bezirk Perg wurden als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Die Landeskonferenz trug den Titel des bekannten ArbeiterInnenliedes „Unter dem Pflaster liegt der Strand“. „Das Motto steht für unseren gemeinsamen Kampf, für anständige Löhne, ein faires Bildungssystem und gegen Sozialraub. Gerade heute, wo grundlegende soziale Errungenschaften, wie der gratis Kindergarten oder der freie Zugang zu Bildung, von Schwarz-Blau angegriffen werden, ist es wichtig dagegenzuhalten. Gemeinsam wollen wir für eine bessere Welt und ein leistbares, lebenswertes Leben für alle kämpfen“, gibt sich die neue Vorsitzende motiviert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.