07.02.2018, 12:51 Uhr

Oftering: Führungswechsel in der Sozialistischen Jugend

Mario Zagler, Fraktionsvorsitzende Schreiberhuber Heidemarie, Philip Schelhammer, Roman Haidinger (v. l. n. r.). (Foto: SPÖ Oftering)

Roman Haidinger, Langzeitvorsitzende und Ofteringer Unternehmer, übergab die Jugendorganisation in jüngere Hände.

OFTERING (red). Am Dienstag, 6. Februar, wurden die bisherigen Stellvertreter Mario Zagler und Philip Schellhammer mit 100 Prozent von den Mitgliedern gewählt und werden somit diese Funktion gemeinsam ausüben.

2008 wurde die SJ Oftering gegründet und feiert im Sommer ihr zehn jähriges Jubiläum:  Dabei stehen auch einige Veranstaltungen wie das legendäre Menschenwuzzlerturnier stehen wieder am Programm. Auch sonst wird die Jugendorganisation sich wie auch davor um die Anliegen und Probleme der Ofteringer Jugend kümmern. Aktuell umfasst die Sozialistische Jugend Oftering 55 Mitglieder und ist somit die stärkste im Bezirk Linz- Land.

Roman Haidinger war in den letzten Jahren nicht nur auf Gemeindeebene für die SJ aktiv. Auch beim Aufbau der Bezirksorganisation in Linz Land war er federführend mit dabei. Darüber hinaus war Haidinger als erster Bezirksvorsitzender der SJ Linz Land tätig und engagierte sich als Jugend-Vorsitzender der Gewerkschaft Vida OÖ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.