08.10.2017, 21:12 Uhr

Ruflinger Theater - Die verlockende Erbschaft

Leonding: Dorfstadl Rufling |

 Premiere am Mittwoch 18. Oktober im Dorfstadl Rufling

Mit einer ausgesprochen flotten Komödie startet die Ruflinger Theatertruppe am Mittwoch 18. Oktober in die die diesjährige Ruflinger Theatersaison im Dorfstadl. Allein die allzu menschliche Emotionen die oft mit der Erwartung einer Erbschaft verbunden sind und die von der bewährten spielfreudigen Ruflinger Schauspielertruppe blendend in Szene gesetzt werden, lassen ein Feuerwerk an mimischen Gags und heiterer Kurzweil in insgesamt geplanten 9 Aufführungen ab 18. Oktober erwarten. Für das treue Ruflinger Theaterpublikum gilt es daher sich rechtzeitig Vorverkaufskarten für die verlockende Erbschaft zu sichern!
Die verlockende Erbschaft - Komödie in zwei Akten von Klaus Ziegler
Die flotten 20er Jahre und das verschlafene Hotel “Zur grünen Minna” sind Schauplatz einer etwas anderen Testamentseröffnung. Die Hotelbesitzerin Minna hat ihrer unbekannten Verwandtschaft ihr Hotel vererbt. Die Erbinnen sollen allerdings untereinander bestimmen, wer es bekommen soll. Es folgen einige Tricks, Intrigen und Lügen, dabei spielen Kurbäder, ein Bild im Foyer und die etwas seltsamen Angestellten des Hotels eine bedeutende Rolle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.