13.02.2018, 09:13 Uhr

Spektakulärer Verkehrsunfall: „Drive in“ in eine Neuhofner Supermarktfiliale

(Foto: BRS/Auer)

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers landete ein Pensionistin in Neuhofen mit dem Auto im Supermarkt.

NEUHOFEN (red). Das Auto blieb in der Glasfront des Geschäfts stecken. Verletzt wurde zum Glück niemand. Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Fassade wurde notdürftig verschlossen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.