31.01.2018, 08:42 Uhr

Traun: Notarzthubschrauber nach Arbeitsunfall im Einsatz

SONY DSC

In den Morgenstunden des 29. Jänner 2018 ereignete sich ein schwerer Arbeitsunfall bei einem Unternehmen in Traun: Notarzthubschrauber, Rettungsdienst und Polizei standen im Einsatz.

TRAUN (red). Ein Arbeiter zog sich – laut ersten Informationen – eine Kopfverletzung unbestimmten Grades zu: Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Mann durch das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 10 ins Krankenhaus geflogen .

Verletzter hatte 1.000 Schutzengel

Der Verdacht auf schwere Kopfverletzungen bestätigte sich zum Glück nicht: Der Patient blieb jedoch zur Beobachtung im Krankenhaus.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.