02.06.2017, 10:36 Uhr

Verkehrsunfall in Neuhofen fordert fünf Verletzte

Die Verletzten wurde ins UKH Linz eingeliefert. (Foto: Rotes Kreuz)
Ein 57-Jähriger aus Leonding fuhr am heute Freitag, 2. Juni, um 6:40 Uhr mit seinem Pkw in Neuhofen auf der B139 Richtung Neuhofen. Im Fahrzeug befanden sich noch ein 49-Jähriger, ein 60-Jähriger und ein 24-Jähriger.

NEUHOFEN (red). Dahinter fuhren ein 20-jähriger Pkw-Lenker aus Traun und ein 58-jähriger Pkw-Lenker aus Traun. Auf Höhe Kremsbergerberg setzte der 58-Jährige zu einem Überholmanöver an und zeitgleich wollte auch der 20-Jährige ebenfalls überholen, wodurch die Pkw des 20-Jährigen und der Pkw des 58-Jährigen touchierten. Der 58-Jährige kam dabei von der Fahrbahn ab und in der angrenzenden Wiese zum Stehen.
Der 20-Jährige touchierte noch den vor ihm fahrenden Pkw des 57-Jährigen. Der 58-Järhige und der 20-Jährige wurden leicht verletzt und mit der Rettung Traun in den MedCampus III verbracht. Der 57-Jährige wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades, der 49-Jährige und der 24-Jährige mit leichten Verletzungen in das UKH Linz eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen und der Leitschiene entstand Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.