18.01.2018, 16:55 Uhr

Vorsicht geboten: Unbekannter sprach Mädchen an

(Foto: st-fotograf/Fotolia)

Gefahr aufzeigen bedeutet keine Panikmache: Bereits am Montag, 15. Jänner, sprach – in Traun –  ein Mann vom Auto aus eine junges Mädchen an. Zum Glück passierte nichts.

TRAUN (red). Der Fall kam auch zur Anzeige, bestätigte Petra Datscher von der Landespolizeidirektion Oberösterreich den Vorfall. Seither wurden jedoch keine weiteren Fälle gemeldet, heißt es von Seiten der Polizei.

Sensibilisierung vs. Angst schüren

„Eltern sollten nicht unnötig beunruhigt sein. Es zählt hier die Sensibilisierung der eigenen Kinder: Nichts von Fremden anzunehmen und nicht in fremde Autos einzusteigen“, betont Datscher.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.