06.10.2014, 19:14 Uhr

ASKÖ Traun geht optimistisch in die Saison

Jürgen Koch und Peter Zauner wieder in einer Mannschaft vereint. (Foto: ASKÖ Traun)
Der zwölffache österreichische Mannschaftsmeister ASKÖ Traun startet am kommenden Samstag um 17 Uhr in der HAKA Arena gegen WBH Wien II in die Saison 2014/2015 der 2. Badminton Bundesliga. Nach der Rückkehr von Serienstaatsmeister Jürgen Koch, er spielte drei Jahre in der Deutschen Bundesliga, sind die Aussichten auf einen Spitzenplatz heuer sehr gut.

Sektionsleiter Herbert Koch vor dem Spiel:
„Mit einer guten Mischung aus routinierten und jungen Sportlerinnen und Sportlern ist unsere Mannschaft sicher stärker als in der letzten Saison. Die beiden oftmaligen Staatsmeister und international erfolgreichen Athleten Jürgen Koch und sein langjährigen Doppelpartner Peter Zauner sind wieder vereint und bilden den Kern der Mannschaft. Das Team wird bereits in den nächsten Begegnungen durch einige Nachwuchskräfte ergänzt. Sollten sich nach dem Grunddurchgang das Leistungsniveau der Mannschaft gut präsentieren, könnten die Weichen für den Aufstieg in die 1. Bundesliga gestellt werden. Für den Aufstieg wäre allerdings eine internationale Verstärkung auf der einen oder anderen Position erforderlich. Wir gehen optimistisch in die kommende Saison.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.