16.01.2018, 14:28 Uhr

Auftaktrennen zum 39.Neuhofner Geländecup

Am 13. Jänner wurde die 39. Neuhofner Geländelaufserie mit dem ersten von drei Läufen mit rund 170 Teilnehmern eröffnet. Um 12 Uhr fiel der Startschuss für die Langstrecke, die heuer wieder mit einer Damenwertung durchgeführt wurde. Bei gut zu laufenden Bodenverhältnissen führte die Strecke über 8 Runden, 9600 m. Kreindl Oliver (TriPower Wimbergerhaus Freistadt) konnte das Rennen in 33:10 Minuten vor Steger Manfred (LC Sicking, 33:36 Minuten) und Weiß Alexander (LG Kirchdorf, 33:41 Minuten) gewinnen. Bei den Damen gewann Wölfingseder Lisa - Marie (LC Sicking) in 45:02 Minuten. Die Plätze 2 und 3 belegten Nezbeda Claudia (LAC Amateure Steyr, 45:42 Minuten) und Weinbauer Monika (1:02 Stunden). Drei Läufer der Union Neuhofen gingen über die Langstrecke an den Start. Scheuringer Michael belegte in der Klasse M30 Rang 10 mit 41:56 Minuten. Zeintl Andi wurde in der Klasse M50 mit 40:16 Minuten Siebter, knapp dahinter lief Schirl Wolfgang mit 40:31 Minuten auf Rang 8.
Bei den anschließenden Naschwuchsbewerben konnte Dominik Diendorfer (Jahrgang 2008) in der Klasse U12 den guten 11. Rang erlaufen. In der Klasse U18 siegte Lena Altmüller über die Distanz von 2 Runden (2400m) mit einer Zeit von 10:04 Minuten.
Beim Abschlussbewerb, der Kurzstrecke, die über 4 Runden und 4800m ausgetragen wurde, siegte Enzenberger Martin(SU IGLA long life) in 16:15 Minuten überlegen. Koschat Wolfgang (LAC Amateure Steyr, 17:11) und Weiß Alexander (LG Kirchdorf, 17:40) belegten die weiteren Podestplätze. Die Union Neuhofen war in diesem Lauf durch Schimpelsberger Hannes vertreten. Er lief seinen ersten Geländelauf in 21:16 Minuten und belegte Rang 10.
Bei den Damen siegte Anna Glack von der Union Neuhofen mit klarem Vorsprung in 19:16 Minuten. Zweite Frau wurde Verena Haas (LAC Amateure Steyr) in 20:55 Minuten vor der Drittplatzierten Rabeder Christiane (SU IGLA long life, 21:19 Minuten).
Der zweite Lauf findet in zwei Wochen, am 27.Jänner statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.