06.10.2014, 14:48 Uhr

Halbmarathon-Staatsmeisterschaften

Im Rahmen des Salzburger „Jedermann-Laufes“ wurden die heurigen Staatsmeister im Halbmarathon ermittelt. Bei idealen äußeren Bedingungen waren 3 Runden a‘ sieben Kilometer zu laufen. Von der Union Neuhofen am Start waren: Stefan Tripolt, er wollte seine Bestleistung vom Linzer Halbmarathon, den er knapp unter 1:20:00 finishte, deutlich verbessern, was ihm auch bestens gelang. Mit 1:17:00 (netto1:16:56) pulverisierte er die im Frühjahr erzielte Zeit um drei Minuten. Platz 31 in der Staatsmeisterschaftswertung und der zehnte Platz in der Altersklasse ist ein schöner Saisonabschluss.
Der Zweite im Bunde war Andreas Zeintl. Er, der schon seit einiger Zeit mit seiner Form hadert, konnte sich im Meisterschaftsrennen wieder so motivieren, dass abermals ein achtbares Ergebnis bei diesem Rennen herauskam. 1:25:35 (netto 1:25:32) war schlussendlich Platz 57 im Endklassement und der fünfte Platz bei den über Fünfzigjährigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.