12.10.2016, 08:32 Uhr

Großer Erfolg für die Nachwuchsgärtner

Auch im Teambewerb konnten die oberösterreichischen Junggärtner überzeugen. Sie holten sich den dritten Platz. (Foto: Steinacher)

Oberösterreichs Junggärtner belegten beim Bundeswettbewerb den 1. und auch den 2. Platz.

ANSFELDEN (red). Für Oberösterreich traten, betreut von Raimund Steinacher aus Ritzlhof, je ein Lehrlings- und ein Fachschulteam in Wien an. Im Stadtgarten Wien stellten die Teams ihre Kompetenzen in Theorie und Praxis unter Beweis. In der Einzelkonkurrenz kürte sich Stefan Harasek vor Johannes Kaserer, beide von der Gartenbauschule Ritzelhof in Ansfelden, zum Bundessieger. Im Teambewerb sicherte sich das Lehrlingsteam OÖ um 0,47 von 428 Punkten Platz 3 vor dem Fachschulteam aus Ritzlhof. Den Sieg sicherte sich das Team Langenlois NÖ vor den Lehrlingen aus der Steiermark. „Die Fachschüler traten über eine interne Ausscheidung beim Landeslehrlingswettbewerb an. Stefan war nur zweiter Ersatz, da er bei der Ausscheidung krank gewesen war. Da mir aber kurzfristig zwei Lehrlinge ausgefallen waren, wurde Stefan für das Lehrlingsteam und den Einzelbewerb nachnominiert. So spielt das Leben. Alle lieferten eine tolle Leistung“, gratulierte auch Franz Zobl, Direktor der Gartenbauschule Ritzelhof. Die drei Erstgereihten werden Österreich beim Europäischen Junggärtnerbewerb in Tschechien vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.