12.10.2017, 15:19 Uhr

I.K.Hofmann GmbH: Personaldienstleistung von Traun aus

Helmut Herzog (Foto: I.K. Hofmann GmbH)

Kurzbeschreibung des Unternehmens:

Hofmann Personal wurde 1985 von Ingrid Hofman gegründet und schreibt seitdem nich nur seine eigene, sondern auch die Unternehmensgeschichten seiner Kunden aktiv mit.
Gestartet in Deutschland hat sich Hofmann Personal schon bald andere Märkte gewagt. Das Unternehmen konnte seit seinem Markteintritt in Österreich im Jahr 1997 ständig wachsen und etablierte sich mit mittlerweile 19 Standorten als einer der führenden Anbieter in der Branche.

Inzwischen ist das Unternehmen der zweitgrößte Personaldienstleister Österreich. Auch in Tschechien, Großbritannien und der Schweiz setzt Hofmann Personal Akzente und begleitet seine Kunden bis in die USA.
Weiltweit beschäftigt das Unternehmen über 23.000 Menschen. "Unser Erfolgsgeheimnis liegt in der Nähe zum Kunden und zu den Mitarbeitern, denn als Drehscheibe zwischen besten Arbeitskräften und erfolgreichen Unternehmen, ist es uns seit jeher eine Freude diese beiden Welten zu vereinen."

Was zeichnet den Wirtschaftsstandort Traun aus?

Als fünftgrößte Stadt Oberösterreichs spielt der Wirtschaftsstandort Traun für
Hofmann Personal eine sehr bedeutende Rolle. Nicht zuletzt hat das Unternehmen
deshalb ihre Niederlassung Traun sehr zentral direkt am Hauptplatz platziert.
„Wir sind dadurch für unsere Bewerber und Mitarbeiter sehr gut und einfach
erreichbar und können so, aufgrund der guten Bewerberfrequenz, schnell und
effizient den idealen Mitarbeiter für unsere Kunden finden“, so Regionalleiter
Rene Mader.

Vom internationalen Großunternehmen bis hin zum soliden Familienbetrieb – viele
Unternehmen sind in Traun und den umliegenden Gemeindegebieten beheimatet.
Es herrscht dadurch ein guter Mix aus Leit- und Gewerbebetrieben, wodurch
viele Arbeitsplätze geboten und immer wieder neu geschaffen werden. Hofmann
Personal hat es sich hier zur Mission gemacht, so viele Menschen wie möglich in
Arbeit zu bringen.

Welchen Herausforderungen muss sich das Unternehmen in den kommenden Jahren stellen?

Unsere Mitarbeiter werden aufgrund der Schnelllebigkeit unserer Branche täglich vor neue Herausforderungen und Aufgaben gestellt. Eine essentielle Herausforderung ist, dass wir trotz unseres enormen Wachstums in den vergangenen Jahren dem Qualitätssinn von Hofmann Personal weiter treu bleiben. Denn nur durch diesen hohen Qualitätsanspruch können wir eine partnerschaftliche und gute Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und Mitarbeitern gewährleisten.


Eine weitere bedeutende Aufgabe, der wir jedoch aufgrund unserer bisherigen positiven Entwicklung sehr freudig und zuversichtlich entgegen blicken, besteht darin, unser Know-How und unsere Kompetenzen in den kommenden Jahren noch weiter auszubauen, um so auch in Zukunft ein erfolgreicher Spitzenanbieter in der Personaldienstleistung bleiben zu können.

Wie sehen Sie als Unternehmer die Vergabe eines Wirtschaftspreises (Wertigkeit)?

Sind wir auf dem neuesten Stand oder geht die Entwicklung an uns vorbei? Gestalten
wir die Zukunft mit oder laufen wir ihr hinterher? Ist unsere Qualität auf dem
höchsten Niveau oder haben wir möglicherweise Nachholbedarf? Fragen, die wir
uns stellen und die uns beschäftigen.

Fragen, die uns dazu bringen, sich mit anderen zu messen und uns selbst immer wieder auf den Prüfstand zu stellen. Die Wertigkeit verliehener Preise wird im Unternehmen sehr groß geschrieben. Es ist uns, allen voran Ingrid Hofmann persönlich, ein großes ein Anliegen, sich stetig zu verbessern, um weiterhin ein Vorbild und Vorreiter in der Branche zu sein.

Weitere Informationen zum ersten Trauner Wirtschaftspreis Truna gibt es hier.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.