02.11.2016, 15:57 Uhr

Wilhering: Neuausrichtung beim Wirtschaftsempfang

Wirtschaftsbund-Obfrau Jutta Diesenreither (2. v. l.) und ihr Team mit Landesobfrau Doris Hummer (Bildmitte). (Foto: Wirtschaftsbund)

WILHERING (red). Das neu gewählte Team des Wirtschaftsbundes Wilhering mit Obfau Jutta Diesenreither, Dieter Plamberger, Georg Hashlhofer und Sebastian Richter begrüßte Vertreter der wichtigsten Wirtschaftsbetriebe der Donau-Gemeinde.

Doris Hummer, Chefin des Wirtschaftsbundes OÖ, wies in ihrem Referat besonders auf Österreichs Standortstärken und -schwächen hin und kündigte ein Programm zum weiteren Bürokratieabbau an.

Förderung von Ein-Mann-Unternehmen im Fokus

Jutta Diesenreither sieht für ihr Team die Vielzahl an Ein-Mann-Unternehmen und Kleinbetrieben als Motor der wirtschaftlichen Entwicklung und deren Förderung als wichtigen Punkt auf ihrer Agenda. Hier auch über den Tellerrand zu blicken und über die Gemeinde hinaus zu vernetzen ist ihr Plan für die Zukunft.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.