Preisvergleich für Wellness-Kurzurlaub lohnt sich

  • Foto: Syda Productions/Fotolia
  • hochgeladen von Oliver Koch

Ein Kurzurlaub im Wellnesshotel ist für viele Konsumenen, gerade wenn es kälter wird, sehr beliebt. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer hat das Preis-Leistungsverhältnis von 30 Wellnesshotels in Oberösterreich analysiert. Als Basis für den Vergleich wurde der „Relax-Guide Österreich 2014“ herangezogen. Die Preise unterscheiden sich in der gleichen Bewertungskategorie zum Teil um mehr als 100 Prozent. Das günstigste Wellnesshotel, das „guten Durchschnitt“ bietet, kostet 250 Euro für zwei Personen und zwei Nächte inklusive Halbpension.

Wie wurde getestet?

An Oberösterreichs Wellness-Hotels wurde eine Anfrage für einen Wochenendaufenthalt bzw. eine Nacht, an zwei bestimmten Terminen im November, für zwei Personen im günstigsten Doppelzimmer, mit Halbpension, gestellt. Sieben Hotels hatten entweder keine Zimmer zu den gewünschten Terminen frei, oder machten in diesem Zeitraum Betriebsurlaub.

Ergebnisse für ein Wochenende
· Die höchste Bewertung vom Relax Guide 2014, mit 19 Punkte als „Spitzenbetrieb“ bezeichnet, erhielt das Geinberg5 Private Spa Villas, zum Preis von 1.180 Euro.
· Das Hotel Paradiso in Bad Schallerbach in der nächstbesten Kategorie als „hervorragend“ eingestuft, hatte zu den angefragten Terminen nur mehr eine Suite um 812 Euro im Angebot.
· Bei den Betrieben mit 15 Punkten (Bewertung: „außergewöhnlich“) lagen die Preise zwischen 174 Euro beim Eurothermenresort Royal in Bad Ischl und 398 Euro beim Falkensteiner in Bad Leonfelden.
· Drei Hotels wurden im Relax-Guide mit 14 Punkten („sehr gute Leistungen“) bewertet; der Preisunterschied beträgt mehr als hundert Prozent.
· Das günstigste Angebot bietet das Wellnesshotel Aumühle in Grein (Bewertung „guter Durchschnitt“) mit 250 Euro. Es ist damit um fast 300 Euro günstiger als das teuerste Hotel dieser Kategorie.

Preise für eine Nacht

Bei nur sieben Hotels wurden Kurzzeit-Buchungszuschläge von fünf bis 30 Euro pro Person verrechnet. Das günstigste Angebot mit einem Nächtigungspreis von 132 Euro bot das Wellnesshotel Goldener Ochs in Bad Ischl.

Testkriterien des Relax- Guide

Lage (4 Punkte); Ambiente, Dienstleistungsqualität, sowie Küche (9 Punkte); Architektur, Ausstattung, Infrastruktur (5 Punkte); Wohlfühlkriterien (3 Punkte); Preis-Leistungsverhältnis (1 Punkt). Der Guide vergibt als Minimum 9 Punkte. Durchschnittliche Wellnesshotels liegen bei 11 bis 12 Punkten. Hotels mit Anbindung an eine öffentliche Therme ohne eigenen Wellnessbereich erhalten 12 bis 13 Punkte. Durch gute Küche und andere Service- und Ausstattungsqualitäten können um 1-2 Punkte mehr erreicht werden.

Den Preis-Leistungsvergleich können Sie hier downloaden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen