Fahrtage beim Modelleisenbahnclub in Linz
Züge in verschiedenen Größen sind unterwegs

Die Trix-Express-Modulanlage besticht nicht nur durch die Hintergründe, sondern auch durch die Kurzgeschichten, die bei den meisten Modulen zu lesen sind.
6Bilder
  • Die Trix-Express-Modulanlage besticht nicht nur durch die Hintergründe, sondern auch durch die Kurzgeschichten, die bei den meisten Modulen zu lesen sind.
  • hochgeladen von Paul Ettl

Modelleisenbahnen können ganz verschiedene Größen haben. Nicht nur die Größe der Anlage, sondern auch die Maßstäbe können sehr verschieden sein. Bei den Adventfahrtagen der MIGL (Modelleisenbahn Interessengemeinschaft Linz www.migl.info) kann man das gut sehen. So gibt es Anlagen in der Spurweite 0 (32 mm, Maßstab 1:45) bis zur Spur Z (6,5 mm, Maßstab 1:220). 

Die meisten der ausgestellten Anlagen sind natürlich in den bekannten Spurweiten H0 (16 mm, Maßstab 1:87) und N (9 mm, Maßstab 1:160).

Highlight ist heuer die Modulanlage von Paul Ettl, auf der auf 60 m Schienen Züge der Firma Trix-Express fahren, eine Marke, die 1935 auf den Markt kam, dann aber 1997 von Märklin "geschluckt" wurde.

Diese Trix-Module sind - was ungewöhnlich ist - in einer Höhe von 130 cm gebaut und äußerst detailreich gestaltet, sodass beim Betrachten fast auf Augenhöhe viele interessante Details zu sehen sind.

Die Adventfahrtage der MIGL finden im Volkshaus Froschberg (Kudlichstraße 21) an den beiden Wochenenden vor Weihnachten (15./16. Dezember und 22./23. Dezember) statt, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Aber auch am 24. Dezember kann man die Züge noch besuchen um dem Christkind die Möglichkeit zu geben, den Baum zu Hause zu schmücken.

Autor:

Paul Ettl aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen