Eröffnung und Tag der offenen Tür im Gesundheitszentrum Steingasse Linz

Ein umfangreiches Angebot niedergelassener Experten für Kinder- und Jugendgesundheit sowie ein medizinisch-therapeutisches Angebot für Krebspatienten ist im Gesundheitszentrum Steingasse konzentriert.
4Bilder
  • Ein umfangreiches Angebot niedergelassener Experten für Kinder- und Jugendgesundheit sowie ein medizinisch-therapeutisches Angebot für Krebspatienten ist im Gesundheitszentrum Steingasse konzentriert.
  • Foto: Werner Harrer
  • hochgeladen von Eckhart Herbe
Wann: 02.02.2018 14:00:00 bis 02.02.2018, 19:00:00 Wo: Gesundheitszentrum Steingasse, Steingasse 4, 4020 Linz auf Karte anzeigen

Inmitten der Linzer Innenstadt wurde auf zwei Ebenen ein neues Gesundheitszentrum mit dem Schwerpunkt „Kinder- und Jugendlichengesundheit“ sowie ein medizinisch-therapeutisches Angebot für Krebspatienten nach Abschluss der (Akut-)Therapie geschaffen.

Am 2. Februar 2018 erfolgt um14 Uhr die Eröffnung durch Geschäftsführer MMag. Walter Kneidinger. Bischof Dr. Manfred Scheuer wird das neue Gesundheitszentrum im Anschluß segnen. Die Präsentation der ausgestellten Bilder des Künstlers Alfred Hansel durch Werner Friesenecker, Obmann des Linzer Kunstvereins NH10, beschließt den Festakt. Ab 15 Uhr lädt dann das Zentrum zur Besichtigung.

Tag der offenen Tür im Gesundheitszentrum von 15.00-19.00 Uhr

Einen fachlichen Zentrumsschwerpunkt bildet die physische und psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Eine Einrichtung für den niedergelassenen Bereich fehlte in dieser Form bisher in Oberöstereich. Das Leistungsangebot ist medizinisch wie therapeutisch sehr breit aufgestellt und ganz auf die Bedürfnisse von Kindern und deren Eltern abgestimmt. Viele der Kinderspezialisten arbeiten auch im nahegelegenen Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern und im Konventhospital der Barmherzigen Brüdern eng zusammen.

Zweiter Schwerpunkt ist ein poststationäres Therapie- und Beratungszentrum mit Blick auf die Bedürfnisse onkologischer Patienten. Viele von ihnen wünschen sich nach Abschluss ihrer (Akut)Therapie im Krankenhaus bzw. nach Beendigung der Rehabilitation weiterführende Behandlungen. Dafür können Krebspatienten ab sofort an – auch aus onkologischer Sicht – erfahrene Spezialisten im Praxiszentrum verwiesen werden. Das verhindert lange Wartezeiten. Auch hier profitieren die Patienten von der engen Kooperation vieler Zentrumspartner im Ordensklinikum Linz.

Viele Spezialisten im Gesundheitszentrum Steingasse

Fachärzte für Chirurgie, Nuklearmedizin, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Kinderheilkunde, Kinderurologie, Kinderneurologie, Komplementärmedizin, Dermatologie, Akupunktur, Homöopathie
Gesundheitsexperten: Hebammen, Kinderfachpflege, Urotherapie/Blasenschule, Psychologie, Pädagogik, Physiotherapie, Psychotherapie, Massage, Diätologie, Musiktherapie, Musikpädagogik, Sozialarbeit, Energiearbeit, Stoma- und Kontinenzberatung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen