Tipps vom Profi: So pflegen Sie Ihre Haarpracht richtig

Der Friseur hat für alle Haarprobleme eine Lösung.
  • Der Friseur hat für alle Haarprobleme eine Lösung.
  • Foto: Soup Studio/Fotolia
  • hochgeladen von Nina Meißl

Welche Frau träumt nicht von perfekten Haaren? Mit den richtigen Pflegeprodukten kann jeder Glanz und Fülle in sein Haar zaubern.

„Haarpflege ist ein Muss! Nur richtig gepflegtes Haar ist auch schön. Welche Pflege individuell verwendet werden sollte, kann am besten beim Friseur abgeklärt werden“, weiß Marco Inmann, Friseurmeister und Saloninhaber aus Linz.
Es gibt viele unterschiedliche Pflegeprodukte.

Grundsätzlich gilt: Eine Spülung sollte bei jeder Haarwäsche verwendet werden. Haarkuren hingegen nur bei jeder fünften Haarwäsche. Bei gefärbten Haaren auf Spezialprodukte zurückgreifen: „Die sollte man unbedingt benutzen, weil die Haare den Glanz und die Farbe weniger schnell verlieren“, so Inmann.

Was sollte beim Haarföhnen beachtet werden? Ein guter Föhn, eine gute Bürste – Plastikbürsten können die Haare abreißen – Föhnlotion oder Föhngels sorgen für Halt und Volumen.

Bei schnell fettendem Haar gilt: Das Shampoo mit leichtem Druck einmassieren, fester Druck regt die Talgproduktion zusätzlich an. Wenn das Haar glanzlos ist und der Schwung fehlt, empfiehlt der Profi: „Ab zum Friseur! Das Haar ist dann meist nicht gesund und gehört abgeschnitten, damit es wieder seinen natürlichen Glanz und Schwung erhält. Trockenes oder poröses Haar kann mit den richtigen Pflegeprodukten wieder repariert werden. Ohne dass man dabei viel an Länge verliert“, sagt Marco Inmann.

Profi-Tipps zur richtigen Haarpflege:
• Trockene Spitzen/Spliss: Bei gespaltenen Spitzen hilft nur
noch die Schere, denn Spliss wandert weiter nach oben! Bei trockenen
Spitzen spezielle Produkte, wie ein Haarspitzenserum, verwenden.
• Fettiges Haar: Zwischendurch ein Trockenshampoo verwenden,
Haare öfter waschen, spezielle Antifett-Shampoos verwenden.
• Spitzen schneiden: Alle sechs Wochen sollten die Spitzen geschnitten
werden. Wer sich die Haare wachsen lassen möchte, sollte nur alle acht
bis neun Wochen zum Friseur gehen.
• Das richtige Shampoo: Am besten lässt man beim Friseur seines Vertrauens
eine Kopfhaut- und Haaranalyse durchführen. Für gefärbte Haare sollten spezielle
Produkte verwendet werden, so bleibt der Glanz länger erhalten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen