Erfolgreicher Weihnachtsmarkt der Soroptimistinnen

Neo-Präsidentin Elisabeth Mitterlehner (Mitte) in bester Laune mit (v.l.) Martina Priglinger, Vizepräsidentin und Passage-Managerin Monika Sandberger, Schatzmeisterin Elisabeth Feichtl sowie Vizepräsidentin Barbara Neudorfer.
  • Neo-Präsidentin Elisabeth Mitterlehner (Mitte) in bester Laune mit (v.l.) Martina Priglinger, Vizepräsidentin und Passage-Managerin Monika Sandberger, Schatzmeisterin Elisabeth Feichtl sowie Vizepräsidentin Barbara Neudorfer.
  • Foto: Foto Dagmar Beutelmeyer
  • hochgeladen von Nina Meißl

Der Weihnachtsmarkt des Soroptimist Clubs Linz-Fidentia ist inzwischen zu einer echten Institution geworden. Auch heuer fanden sich zahlreiche Gäste in der weihnachtlich geschmückten Arkade der Sparkasse OÖ ein. Verkauft wurden verschiedenste selbstgemachte Produkte. Die kulinarischen Köstlichkeiten und geschmackvollen Handarbeiten fanden begeisterte Abnehmer. Und auch wenn Süßes und Saures, Raffiniertes, Flüssiges, Pikantes und Kuscheliges in großen Mengen produziert worden war - die Nachfrage wäre um vieles größer gewesen. Ein Renner waren auch die Benefiz-Lose – es gab etwa Einkaufsgutscheine vom Schuhhaus Eiler, Gutscheine von Penz-Moden, ein Schmuckstück des Juweliers Mayerhofer, eine Beautybehandlung bei Augenart Neudorfer sowie ein wunderschönes Linz-Bild von Dagmar Beutelmeyer zu gewinnen.

Engagierter Einsatz

Erzielt wurde damit ein Reinerlös von 10.000 Euro, der Clubprojekten zugute kommen wird. Neo-Präsidentin Elisabeth Mitterlehner zeigte sich zufrieden mit dem diesjährigen Ergebnis. "Wir werden damit unter anderem das Lernpaten-Projekt Spiegel der Diözese Linz unterstützen. Meine Clubschwestern unterstützen das Projekt nicht nur finanziell, sondern werden auch mit viel persönlichem Einsatz dabei sein", so Mitterlehner. Auch Gerald Gutmayer, Leiter des Vorstandsbüros und diesjähriger Gastgeber der Sparkasse Oberösterreich, zeigte sich beeindruckt vom Einsatz der Soroptimistinnen vom Club Linz-Fidentia. Die Gelegenheit zum Einkauf nutzten auch der Linzer Mode-Designer Gottfried Birklbauer, Vize-Bürgermeister Bernhard Bayer, Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner aus Rohrbach sowie viele Clubschwestern von anderen Soroptimist-Clubs in Wels, Ried, Grieskirchen und Rohrbach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen