Honorarprofessur für Dennis Russell Davies

Rektorin Ursula Brandstätter und Landeshauptmann Thomas Stelzer (r.) ehrten Dennis Russell Davies mit der Honorarprofessur.
  • Rektorin Ursula Brandstätter und Landeshauptmann Thomas Stelzer (r.) ehrten Dennis Russell Davies mit der Honorarprofessur.
  • Foto: Andreas Went
  • hochgeladen von Nina Meißl

Ein besonderer Konzertabend stand Ende April im Brucknerhaus auf dem Programm. Zum einen kam die vom Land OÖ auf Anregung der Bruckneruniversität beauftragte Erste Symphonie von Gunter Waldek zur Uraufführung. Aufgeführt wurde sie vom Symphonieorchester der Bruckneruni unter der künstlerischen Leitung von Dennis Russell Davies. Zum anderen endete der Abend mit einer ganz besonderen Würdigung: Rektorin Ursula Brandstätter und Landeshauptmann Thomas Stelzer bestellten den ehemaligen Chefdirigenten des Brucknerorchesters Linz, den eine langjährige intensive Zusammenarbeit mit der Bruckneruniversität verbindet, zum Honorarprofessor.

Höhepunkt im zeitgenössischen Kulturschaffen

„Mit Dennis Russell Davies und Gunter Waldek stehen zwei verdiente Persönlichkeiten im Mittelpunkt dieses Abends, die einen wesentlichen Beitrag zum künstlerischen Leben unseres Landes leisten. Die Uraufführung von Gunter Waldeks Erster Symphonie durch das Symphonieorchester der Bruckneruniversität unter der Leitung von Dennis Russell Davies ist ein besonderer Höhepunkt im zeitgenössischen oberösterreichischen Kulturschaffen. Darüber hinaus ist es mir eine große Freude, Dennis Russell Davies als Anerkennung für seine langjährige intensive Zusammenarbeit mit der Bruckneruniversität eine Honorarprofessur zu verleihen. Ein besonderer Moment für das Kulturland Oberösterreich, in dem nicht nur die Pflege der Tradition sondern vor allem auch das innovative zeitgenössische Musikschaffen gefördert und gelebt wird“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer anlässlich der Verleihung.

Intensive Zusammenarbeit

Rektorin Ursula Brandstätter bedankte sich in ihrer Ansprache bei Dennis Russell Davies für die zahlreichen gemeinsamen Projekte: „Die Honorarprofessur würdigt sein Engagement und künstlerisches Wirken für die Bruckneruniversität. Durch die Gründung einer Orchesterakademie setzte Dennis Russell Davies wesentliche Impulse für die Orchesterausbildung an unserer Universität. Auch im Bereich der Musikvermittlung nimmt er eine wichtige Rolle ein. Nicht zuletzt ist er ein großes Vorbild für unsere Studierenden und unser Selbstverständnis als Musik/innen“, so Ursula Brandstätter, die sich auf eine weitere intensive Zusammenarbeit freut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen