LINZER MALER GAZMEND FREITAG BEI DER AUSSTELLUNGSBETEILIGUNG SPRING POP-UP 2017 BIENNALE AUSTRIA

Gazmend Freitag, Maler. PHOTO: ELFRIEDE ÖSTERLE
28Bilder
  • Gazmend Freitag, Maler. PHOTO: ELFRIEDE ÖSTERLE
  • hochgeladen von Gazmend Freitag

„Was nicht immer erhältlich, ist besonders begehrenswert.“

BA SPRING pop-up 2017
13. – 19. Februar 2017
Galerie AUSSTELLUNGSRAUM,
Gumpendorfer Strasse 23
1060 Wien, Österreich

Eugenio Azzola | Herbert Bauer | Alessandra Bisi | Admira Bradaric | Pascal Dorothee | EDDIE | Darius Foroutan | Gazmend Freitag | Michael Gerstl | Ingrid Halter | Claudia Hiddemann-Holthoff | Bozena Kormout | Gerlinde Kosina | Regina Merta | Domingo Parada | Helga-Anna Puchner | Rosangela Scheithauer | Soha Yehia Abou Hussein | Chris UI | A. Verdier-Formound | Gisela Zimmermann

21 Künstlerinnen und Künstler | 9 Länder | kein Kurator
Art back to the roots

Unter diesem Motto stand die erste offene Ausstellung des Vereins Biennale Austria. Ziel dieses Ausstellungsprojekts war es „den Focus einfach auf die Realität zu richten, ungeschminkt, nicht geschönt, nicht manipuliert, nicht verklärt, sondern einfach das zu zeigen, was gerade ist, das reale Schaffen kreativ tätiger Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen des artistischen Daseins.“

ORGANISATION UND BETREUUNG
Das Ausstellungskonzept wurde von Elisabeth Rass entwickelt. Die Gesamtorganisation erfolgte durch Elisabeth Rass und Herwig Maria Stark. Auf- und Abbau der Ausstellung und die Betreuung der Ausstellung erfolgte durch Isis Frisch, Herwig Maria Stark und Elisabeth Rass.

Vernissage
Die Ausstellung wurde am 13. Februar 2017 um 18:00 Uhr von Herwig Maria Stark (Internationaler Koordinator des Vereins BIENNALE AUSTRIA) eröffnet.

Der Ausstellungstitel „SPRING pop-up“ und das Konzept des „pop-up store“ fanden großen Anklang. Die ungezwungene Atmosphäre die dieses Konzept ausstrahlt wurde sehr positiv von den Besuchern der Ausstellung aufgenommen.

GAZMEND FREITAG, Maler und Grafiker wurde in Pataqani i Poshtëm, Kosovo geboren und lebt in Linz. In seinen, voll Leben sprühenden, Arbeiten setzt er mit kräftigen Pinselstrichen und Farben Menschen und Szenen ins Licht. Es ist Mitglied des Vereins Kunstprojekte Wien.

Der Verein BIENNALE AUSTRIA wurde 2005 in Wien gegründet und hat sich zur Aufgabe gesetzt bildende KünstlerInnen in den Bereichen Kommunikation, Vermarktung, Netzwerk und Pressearbeit zu unterstützen. Er wird durch die Mitgliedsbeiträge, durch Organisationsbeiträge für Ausstellungsprojekte und durch ehrenamtliche Arbeit getragen.

Der Verein BIENNALE AUSTRIA ist international tätig und Partner einiger internationaler Künstler-, Kunst- und Kuratoren – Vereinigungen.

Gazmend Freitag
Facebook Page

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen