Spendenübergabe
Mehr als 100.000 Euro Spenden für Krebshilfe

"Dancer against Cancer"-Initiatoren Yvonne Rueff (rechts) und Emanuel Burger bei der freudigen Scheckübergabe.
  • "Dancer against Cancer"-Initiatoren Yvonne Rueff (rechts) und Emanuel Burger bei der freudigen Scheckübergabe.
  • Foto: DaC
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Der ehrenamtliche Verein "Dancer against Cancer" übergab kürzlich einen Spendenscheck in Höhe von mehr als 100.000 Euro an die Krebshilfe Oberösterreich, Niederösterreich und Wien.

LINZ. Seit 2007 engagiert sich der Verein "Dancer against Cancer" unter der Leitung von Yvonne Rueff und Modedesigner Emanuel Burger ehrenamglich für die Krebshilfe. Heuer konnte mit der Unterstützung zahlreicher Partner und Sponsoren die Spendensumme von 100.643,70 Euro übergeben werden. Als Abschluss-Event und gleichzeitiger Auftakt für die kommenden Veranstaltungen findet am 23. November der große "Dancer against Cancer"-Ball im Casino Baden für die Krebshilfe NÖ statt. Seit seiner Gründung 2007 konnte der Verein bereits insgesamt 950.000 Euro für die Krebshilfe aufbringen.

Kommende Veranstaltungen im nächsten Jahr

Für das nächste Jahr stehen die Events ebenfalls bereits fest: Am 7. März findet in der Wiener Hofburg eine große Gala für die Krebshilfe Wien statt. In Oberösterreich wird im Linzer Palais Kaufmännischer Verein am 6. Juni gefeiert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen