Bezahlte Anzeige

Neueröffnung nach Totalumbau
Szenelokal Remembar wird um eine Million Euro umgebaut

5Bilder

Seit sechs Wochen ist das Szenelokal Remembar im Passage Linz geschlossen. Grund dafür ist ein Totalumbau, in den die Remembar-Chefs Marc Zeller und Gerald Pointner rund eine Million Euro investieren. Beim Total-Lifting bleibt kein Stein auf dem anderen. Die neue in betongrau und goldfarben gehaltene Einrichtung soll mit einem innovativen Soundsystem samt Lichtkonzept mit LED-Wall und speziellen computergesteuerten Effekten dafür sorgen, dass das Linzer Szene-Lokal zu einem der modernsten Clubs in Österreich wird.

Neues Raumkonzept

„Nach 18 Jahren wollen wir unseren Gästen ein neues Ambiente mit einem veränderten Raumkonzept präsentieren. Das DJ-Pult befindet sich künftig im Eingangsbereich. Neu sind auch die Moet-Lounge und die Johnny Walker-Lounge. Außerdem haben wir unserem Logo einen Relaunch verpasst“, so Marc Zeller und Gerald Pointner, die übrigens auch die Linzer Alm im Untergeschoß des Passage betreiben.

Lokalerweiterung und Tagesbereich mit Kaffeehausbetrieb

Umgesetzt wird aber auch eine Lokalerweiterung. Der bisherige Info-Stand des Passage Linz ist in den ersten Stock übersiedelt und weicht dem neuen Tagesbereich der Remembar, der von Montag bis Samstag als klassischer Kaffeehausbetrieb mit kleinen Snacks gestaltet wird. Abends verwandelt sich dieser Bereich in eine Chill Out-Zone. Mit der Lokalerweiterung ist die Remembar dann 550 Quadratmeter groß.

Vier Millionen Gäste, 47 Mitarbeiter, 1,9 Million Seidel Bier

Das solide und qualitativ hohe Angebot für die Zielgruppe ab 18 bescherte der Remembar seit der Eröffnung im Jahr 2000 ein jährliches Gästeplus. Rund vier Millionen Gäste besuchten das Linzer Szenelokal in den vergangenen 18 Jahren. Die hatten ordentlich Durst und tranken mehr als 1,9 Million Seidel Bier, mehr als 950.000 Red Bull und rund 9,5 Tonnen Kaffee. 47 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Gäste, acht Resident DJs spielen abwechselnd.

Regelmäßige Events und Live Musik

Mit dem Totalumbau wurde aber auch am Angebot für die Gäste gefeilt. Mittwochs werden die sehr erfolgreichen Salsa-Abende ausgebaut. Ganz neu ist der Donnerstag, wo jede Woche Live Bands aus den Bereichen Rock, Pop, Funk und Blues auftreten werden. Freitags und samstags steht das klassische Remembar-Club Feeling auf dem Programm, wo wieder verstärkt internationale DJs auftreten werden.

Neueröffnung am 5. Oktober mit großer Party

Den Anfang machen übrigens DJ EDX aus der Schweiz und DJ Watermät aus Frankreich, die bei der großen Party anlässlich der offiziellen Neueröffnung am 5. Oktober auflegen werden.

Autor:

michael messa aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.