„ Soziale Verantwortung kann man nicht delegieren!“
Vortrag von Otto Hirsch

Di, 19. März 2019 19:00 Uhr, Kolpinghaus Linz

Der Unternehmer Otto Hirsch berichtet über seine Einsätze rund um die Welt, bei denen er in den Ländern der Ärmsten „Hilfe zur Selbsthilfe“ - Projekte initiiert, betreut und unterstützt. Begonnen hat er seine Tätigkeit vor fast 30 Jahren mit einem Projekt in Rumänien und mit der Errichtung des Friedensdorfes „MIR“ im ehemaligen Jugoslawien nach der Krise Anfang der 90-er Jahre.

An diesem Abend gibt er uns einen Einblick in seine Tätigkeit mit all den positiven und negativen Erfahrungen, die er bei der Realisierung seiner Projekte gemacht hat. Im Anschluss steht er für Fragen und private Gespräche gerne zur Verfügung.

Anmeldung
Wir bitten um Ihre Anmeldung unter
office@kolpinglinz.at oder 0732/66 18 85-250.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen