1.300 Tonnen Streugut sind eingelagert

Auch wenn in tieferen Lagen bisher noch keine Schneefälle verzeichnet wurden, ist der Winterdienst der Stadt Linz für einen Wintereinbruch gut vorbereitet. Wenn es notwendig ist, stehen bis zu 136 engagierte MitarbeiterInnen des Geschäftsbereichs Stadtgrün und Straßen- betreuung und bis zu 56 Fahrzeuge für den Einsatz im Linzer Stadtgebiet bereit. Zusätzlich dazu wurde die Betreuung von neun Winterdienstrouten an eine Fremdfirma vergeben.

Die MitarbeiterInnen befreien die öffentlichen Fahrbahnen und kombinierten Rad/Gehwege in den Monaten November bis April von Schnee und Eis.
Zirka 1.100 Tonnen Salz und 230 Tonnen Splitt sind in den vergangenen Wochen in den Streusilos der Stadt Linz bereits eingelagert worden. Seit 1. November 2016 wurde für die Männer und Frauen des Winterdienstes auch ein Bereitschaftsdienst eingerichtet.
Die für den Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung zuständige Referentin Stadträtin Susanne Wegscheider ist von der Einsatzbereitschaft und Schlagkraft des Linzer Winterdienstes überzeugt: „Wenn der Winter kommt, dann ist die Stadt Linz für den Winterdienst gut gerüstet. Durch die Ausdehnung der Fremdvergaben auf 9 Routen sind ausreichend Kapazitäten in personeller und technischer Hinsicht gewährleistet.“

Autor:

Stefan Paul Miejski aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.