Alkolenker wollte Unfallauto verstecken

LINZ. Nachdem ein alkoholisierter Autolenker eine Verkehrsinsel in Linz beschädigte, wollte er sein Auto verstecken und zu Fuß flüchten. Der Linzer lenkte am 15. Jänner 2016 um 20:15 Uhr sein Auto auf der Khevenhüllerstraße stadteinwärts. Auf Höhe Khevenhüllerstraße 19 fuhr er in eine Verkehrsinsel und riss die Randsteine aus. Danach lenkte er das schwer beschädigte Fahrzeug weiter und versteckte es in einer Tiefgarageneinfahrt. Anschließend versuchte er zu Fuß zu flüchten. Eine Polizeistreife konnte den Mann nach kurzer Zeit in der Nähe der Unfallstelle entdecken. Am Fahrzeug wurde durch den Unfall die Ölwanne aufgerissen. Dadurch entstand eine circa 100 Meter lange Ölspur auf der Fahrbahn. Der durchgeführte Alkotest verlief positiv.

Autor:

Rainer Auer aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.