Arbeiterkammer warnt vor Mail

Hacker versuchen immer wieder in fremde System Viren und Trojaner einzuschleusen.
  • Hacker versuchen immer wieder in fremde System Viren und Trojaner einzuschleusen.
  • Foto: Fotolia/Isakovitch
  • hochgeladen von Andreas Hamedinger

Zurzeit erhalten viele Linzer Mails mit der Mitteilung, dass man im Internet eine Mitgliedschaft auf einer Single-Börse eingegangen ist oder etwas bestellt hat. Mittels angehängten Dokument kann diese wieder stornieren. Seitens des Konsumentenschutzes der Arbeiterkammer, kann man solche Mails löschen und sollte den Anhang keinesfalls öffnen. Öffnet man die Datei, können Viren oder Trojaner den Computer befallen. Nach Auskunft der Arbeiterkammer können Abbuchungen wieder rückgängig gemacht werden. Ein Sperre für einzelne Buchungen - ohne Bekanntgabe der Kontonummer - ist nach Angaben der Allgemeinen Sparkasse Linz nicht möglich. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte daher sein Konto für einen gewissen Zeitraum - etwa eine Woche - sperren lassen.

Autor:

Andreas Hamedinger aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.