Ateliergespräch: Wo ist das Stadtbegrün im Winter?

Copyright: Pio Rahner
Wann: 26.01.2018 14:00:00 Wo: afo architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz auf Karte anzeigen

Im Gewebe einer Stadt wirken kontinuierlich temporäre Faktoren, welche die Erscheinung des Stadtraumes beein­flussen. Wochenmarkt, Antiterrorpoller, Stadtfeste, Demonstrationsarchitektur, atmosphärische Trenn­elemente, die den Außenbereich einer Restauration vom Rest der Straße trennen, ... Im Prinzip geht es dabei immer darum, Dinge, Abläufe, Ströme, Bewegungen, Handlungen und Menschen zu ordnen oder zu lenken. Eine wichtige, aber unscheinbare Rolle spielen dabei Topf-­ oder Kübel­pflanzen, die, saisonal und punktuell über den ganzen Stadtraum aufgestellt, eine Ordnung beschreiben.

Ein Gespräch mit Pio Rahner, der im Zuge des afo­-Residency-­Programms den Pausenraum der Linzer Pflanzen fotografisch untersucht und Fotografien im Stadtraum zeigt

Pio Rahner, geboren 1982, studierte Fotografie an der Folk­wang Universität der Künste in Essen bei Gisela Bullacher, Elisabeth Neudörfl, Tobias Zielony und Christopher Muller. 2016 war er Artist in Residence in Christoph Schlingensiefs Operndorf in Burkino Faso. Seit Herbst 2017 sind seine Arbeiten im dortigen Nationalmuseum zu sehen.

http://www.piorahner.de/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen