Die Grinberg Methode: Aufmerksamkeit im Jetzt

Alexander Gerner leitet Menschen an, zu erkennen was ihr persönliches Wohlbefinden in konkreten Situationen einschränkt.
  • Alexander Gerner leitet Menschen an, zu erkennen was ihr persönliches Wohlbefinden in konkreten Situationen einschränkt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Stefan Paul Miejski

Avi Grinberg erarbeitete bereits in den 1980er-Jahren ein Konzept, wie er Menschen helfen kann, die mit den immer gleichen gesundheitlichen Problem zu ihm kamen. "Er hat sich die Frage gestellt, was er machen kann, damit eine Person nicht nur jetzt keine Kopfschmerzen mehr hat, sondern diese Schmerzen auch nicht mehr ausgelöst werden", sagt Alexander Gerner, Gründer des Instituts für nachhaltiges Wohlbefinden in der Schubertstraße. Daraus hat sich die heutige Grinberg Methode entwickelt. "Bei dieser Körperarbeit geht es darum, dass die Person soweit ihre Aufmerksamkeit schult, dass die Schmerzen nicht mehr ausgelöst werden. Sie ist praktisch und unmittelbar, und nichts woran ich glauben muss", sagt Gerner. Die Grinberg Methode kann als Training für die eigene Wahrnehmung und Aufmerksamkeit dem eigenen Körper gegenüber verstanden werden.

Bewusstsein im Mittelpunkt
Am Beginn einer Sitzung steht immer eine Bestandsaufnahme. "Ich sehe mir an, wo im Körper Ungleichgewichte herrschen. Dazu gibt es ein gemeinsames Gespräch mit der Person, wie diese durchs Leben geht", sagt Gerner. Die Schulung des Bewusstseins erfolgt dann mittels Berührungen. "Diese können unterschiedliche Qualitäten, Geschwindigkeiten und auch Intensitäten haben", so Gerner. Manchmal wird auch mit Schmerz gearbeitet. "Der Schmerz ist vor allem eine Brücke, um den Klienten ins Jetzt zu holen. Dadurch können wir Menschen dabei unterstützen, dass sie mehr und mehr das machen können, was sie wirklich machen wollen", so der Experte. Mit Esoterik hat das nichts zu tun. "Unser Zugang ist ein sehr zeitgemäßer und pragmatischer. Es handelt sich dabei auch um keinen Ersatz für die Schulmedizin, sondern vielmehr um eine Ergänzung und Verbindung zu dieser", so Gerner.
Auch Unternehmen greifen zunehmend auf die Möglichkeiten der Grinberg Methode zurück. "Gestresste Mitarbeiter verursachen hohe Kosten. Für Unternehmen ist es wichtig, dass Mitarbeiter beweglich bleiben und ihre Aufmerksamkeit auf jene Aufgabe richten, mit der sie gerade beschäftigt sind, damit die Konzentration und Kraft erhalten bleibt", so Gerner, der auch die Qualitätssicherung der Grinberg Methode betont. "Die Ausbildung dauert drei Jahre und ist sehr anspruchsvoll. Danach muss sich jeder Praktiker der Grinberg Methode einmal pro Jahr einer Supervision unterziehen, wo er seine Fähigkeiten demonstrieren muss." Dadurch kann sichergestellt werden, dass die Grinberg Methode auch tatsächlich das bringt wofür sie steht. "Es geht darum, Menschen nicht nur anzugreifen, sondern sie im weitesten Sinne zu berühren und sie zu trainieren, um ihr Leben in voller Qualität zu leben", so Gerner.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen