Ein tierischer Held

Hero vom Schopperweg mit Diensthundeführer Herbert Lindorfer.
  • Hero vom Schopperweg mit Diensthundeführer Herbert Lindorfer.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Oliver Koch

LINZ (ok). Der Diensthund Hero vom Schopperweg war mit seinem Hundeführer der Diensthundeinspektion Linz ausschlaggebend dafür, dass ein Tankstellenüberfall in Linz am 9. September geklärt werden konnte. Zudem wurden durch den Einsatz des Diensthundes drei weitere schwere Überfälle auf Trafiken und Tankstellen geklärt.

Nach etwa 50 Metern vom Tatort entfernt, durchsuchte der Diensthund eine Wiese. In einem Gebüsch konnte dann Heros Hundeführer eine schwarze Tasche, einen Schal und eine Jacke finden. Etwa drei Meter lag eine Waffe. Alle Gegenstände (Tatwaffe, Tatbekleidung und Maskierung) wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz einer molekulargenetischen Untersuchung durch die Gerichtsmedizin Salzburg zugeführt. Das ergab einen Treffer in der DNA-Datenbank des Innenministeriums

Dadurch konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurden noch vier weitere Tatverdächtige vom Landeskriminalamt ausgeforscht. Alle fünf Beschuldigten zeigten sich geständig und wurden in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Autor:

Oliver Koch aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.