Erholung für jungen Sperber

© Heidi Kurz

Dieser junge "Sprinz" (Bezeichnung für einen männlichen Sperber in der Jägersprache) verbringt den Heiligen Abend, die Festtage und Silvester unter Gleichgesinnten an unserer Greifvogel- und Eulenschutzstation OAW.

Am 14. Dezember wurde der pfeilschnelle Jäger in Linz-Urfahr gefunden und ins Tierheim gebracht. Mit einem Schädel-Hirn-Trauma glimpflich davongekommen, darf er sich nun in der Obhut von Konsulent Reinhard Osterkorn vom Unfall erholen, damit er kräftig und gesund ins neue Jahr starten kann, so Heidi Kurz vom Naturschutzbund.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen