Update Brand in Linzer Casino
Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden

Ein Brandsachverständiger der Brandverhütungsstelle Oberösterreich untersuchten gemeinsam mit Polizisten des Landeskriminalamtes die Brandstelle.  Die  Vermutung, dass eine technische Ursache den Brand in der Zwischendecke ausgelöst hat, bestätigte sich.
  • Ein Brandsachverständiger der Brandverhütungsstelle Oberösterreich untersuchten gemeinsam mit Polizisten des Landeskriminalamtes die Brandstelle. Die Vermutung, dass eine technische Ursache den Brand in der Zwischendecke ausgelöst hat, bestätigte sich.
  • Foto: fotokerschi.at
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

LINZ. Gestern, 8. Februar, mussten nach einem Brand in einem Casino am Linzer Schillerpark 120 Personen evakuiert werden. Die Rundschau berichtete.  Noch am Nachmittag wurde die Brandstelle von einem Brandsachverständigen der Brandverhütungsstelle Oberösterreich gemeinsam mit Polizisten des Landeskriminalamtes untersucht. Anhand der vorhandenen Videoüberwachung, Zeugenaussagen und Brandspuren konnte die Brandausbruchsstelle eingegrenzt werden. Die  Vermutung, dass eine technische Ursache den Brand in der Zwischendecke ausgelöst hat, bestätigte sich. Fremdverschulden kann somit ausgeschlossen werden.

120 Personen mussten wegen Brand in Casino evakuiert werden
Autor:

Bernadette Wiesbauer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.