Bezahlte Anzeige

Glaube allein genügt? Tage der Freude 2017 im Design Center Linz

Pfarrer Albert Franck sagt: „Ich, Albert Franck habe noch NIE jemanden geheilt, noch NIE, aber Gott hat durch mich schon viele Menschen geheilt!“
49Bilder
  • Pfarrer Albert Franck sagt: „Ich, Albert Franck habe noch NIE jemanden geheilt, noch NIE, aber Gott hat durch mich schon viele Menschen geheilt!“
  • hochgeladen von Sonderthemen Salzkammergut
Wann: 28.08.2017 15:00:00 bis 30.08.2017, 21:00:00 Wo: Designcenter, Linz auf Karte anzeigen

Zum dritten Mal in Folge finden die "Tage der Freude" statt. "Dabei wird die belebende Kraft des gemeinsamen Betens erlebbar", so der der Veranstalter Günter Seybold, der die Erfahrung des stärkenden, tröstenden, bereichernden Glaubens damit vielen Menschen ermöglichen will.

Die Pforten der "Tage der Freude" sind von Montag, 28. August bis Mittwoch, 30. August, im Design Center Linz geöffnet.

Hauptvortragender während der drei „Tage der Freude“ ist der beliebte und menschennahe Abbé Albert Franck, Pfarrer im Luxemburgischen Gilsdor. „Er vermag Glauben lebendig, fröhlich und zugleich kraftvoll zu vermitteln“, schwärmt der Veranstalter Günter Seybold.

Für Kinder bis zehn Jahren ist der Eintritt frei. Das Kinderprogramm gestalten die jungen Sängerinnen und Sänger von KISI.

Das Programm

Montag, 28. August 2017
Programm von 15:00 bis 18:00,
ca. 19:00 Hl. Messe mit Heilungsgebet*
Dienstag, den 29. August 2017
Programm von 9:00 bis 18:00, ca. 19:00 Hl. Messe mit Heilungsgebet*
Mittwoch, den 30. August 2017
Programm von 9:00 bis 18:00, ca. 19:00 Hl. Messe mit Heilungsgebet*
Kosten: Tageskarte € 30,00 / 3-Tageskarte € 80,00
* freier Eintritt zur Hl. Messe mit Heilungsgebet

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt Hilfsprojekten zugute.

Details zur Veranstaltung, Anmeldung, Info und Tagesablauf unter www.tagederfreude.at oder bei Günter H. Seybold, seybold@seybold.at oder 0043/664/88738608

Fotos: photodesign-rennez.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen