Corona-Virus
"Hamsterkäufe sind übertrieben"

Der Zivilschutzbund OÖ rät von überstürzten Hamsterkäufen ab.
4Bilder
  • Der Zivilschutzbund OÖ rät von überstürzten Hamsterkäufen ab.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Leere Regale in den Linzer Lebensmittelgeschäften – gefragt sind Toilettenpapier, Mehl und Tiefkühlgerichte. Josef Lindner, Geschäftsführer des Zivilschutzbundes OÖ, rät allerdings von überstürzten Hamsterkäufen ab.

LINZ. "Wir haben keinen Lebensmittel-Engpass und keine Lieferschwierigkeiten. Hamsterkäufe sind übertrieben", sagt Josef Lindner, Geschäftsführer des Zivilschutzbundes OÖ. Haltbare Lebensmittel für zehn bis 14 Tage sollte man jedoch grundsätzlich zur Sicherheit zu Hause haben. Jetzt in Panik einzukaufen sei laut Lindner aber weder notwendig noch sinnvoll: "Es ist zu erwarten, dass in ein paar Wochen viele der gekauften Lebensmittel im Müll landen. Das ist nicht der Sinn dahinter".

Vorräte wichtig bei "Blackout"

Seit Jahren rät der Zivilschutzbund OÖ, für den Ernstfall ausreichend vorzusorgen. "Die Panik jetzt zeigt, dass wenige Leute vorbereitet sind", so Lindner. Außerdem sind Lebensmittelvorräte vor allem bei einem sogenannten "Blackout" wichtig. So wird ein länger andauernder, großflächiger Stromausfall bezeichnet. Die aktuelle Situation erfordere laut Lindner keine Panik-Einkäufe.

Alle Informationen des Zivilschutzbundes OÖ HIER.

Autor:

Silvia Gschwandtner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen