Herbstflohmarkt zum Jubiläum 35 Jahre Arge-Trödlerladen 2.600 Wohnungslose fanden Arbeit und Integration

Beschäftigung im Arge Trödlerladen
4Bilder
  • Beschäftigung im Arge Trödlerladen
  • hochgeladen von Heinz Zauner

Herbstflohmarkt - Arge Trödlerladen zum Jubiläum
Bücher – Textilien – Bilder – Hausrat - Musik

Goethestraße 93, LinzDi. 18., Mi. 19. und Do. 20. September - jeweils 10 bis 17 Uhr

Unter dem Motto „wiederverwerten statt wegwerfen“ sammelt der Arge Trödlerladen bei jährlich mehr als 100 Wohnungsräumungen eine große Menge an Geschirr, Kleidung, Hausrat, Schallplatten, Bücher, Bilder und auch schöne Raritäten. Dabei legten unsere Lastwagen seit der Gründung im Jahr 1983 rund 880.000 Kilometer zurück und hätten so die Erde 22 mal umrundet. 250 wohnungslose Menschen finden jedes Jahr eine sinnvolle Beschäftigung und über den Verein auch Zugang zu Wohnraum und Integration. Möglichst viele Waren werden sortiert, teilweise bearbeitet und in den Verkaufsstellen wieder in Umlauf gebracht. Beim Jubiläums-Herbstflohmarkt gibt es - wie schon seit 35 Jahren - ein vielfältiges Warenangebot zu äußerst günstigen Preisen.

Beschäftigung und Integration von über 2.600 wohnungslosen Menschen. Aus Sozialminister Alfred Dallingers Pilotprojekt der experimentellen Arbeitsmarktpolitik wurde ein erfolgreiches soziales Recyclingunternehmen.

2.900 Wohnungen und Häuser wurden geräumt
15.000 Einzelabholungen und Zustellungen durchgeführt dabei wurden
880.000 Kilometer zurückgelegt

„ Im Jahr 1983 war der Trödlerladen ein Pilotprojekt der von Sozialminister Alfred Dallinger initiierten „experimentellen Arbeitsmarktpolitik“ in Oberösterreich. Der Arge-Trödlerladen schlägt sprichwörtlich drei Fliegen auf einen Schlag: Es gibt Beschäftigung für Wohnungslose, wir tun etwas für den Umweltschutz und bieten ein günstiges Warenangebot für sozial benachteiligte Menschen an. Es werden Wohnungsräumungen und Entrümpelungen durch¬geführt. Möglichst viele Waren werden sortiert, teilweise bearbeitet und in den Verkaufs¬stellen wieder in Umlauf gebracht. Was übrig bleibt wird getrennt und für Recycling aufbereitet. Mehr als 2.600 Menschen fanden so bisher eine zeit¬weise Beschäftigung, die wöchentlich eingeteilt wird“, freut sich Geschäftsführer Mag. Michael Mooslechner. „Einige MitarbeiterInnen können über das Programm Jobimpuls der Stadt Linz längerfristig beschäftigt werden. Arbeitsmöglichkeiten gibt es von der Mithilfe beim Transport, in den Werkstätten, in der Sortierung bis zum Verkauf.“

35 Jahre Überwindung des Teufelskreises durch den Verein Arge für Obdachlose: Keine Arbeit – keine Wohnung – keine Wohnung – keine Arbeit

Mit Unterstützung der Wohnbetreuung unseres Vereines „Arge für Obdachlose“, der auch 1983 gegründet wurde, können viele auch wieder den Zugang zu einer eigenen Wohnung erhalten. So kann der Teufelskreis „Keine Arbeit – keine Wohnung – keine Wohnung – keine Arbeit“ oft überwunden werden.

Wo: Arge - Trödlerladen, Goethestraße 93, 4020 Linz auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen