Bevölkerungsentwicklung
Immer weniger Linzer geben sich das Jawort

Immer weniger Linzer entscheiden sich für das Jawort.
  • Immer weniger Linzer entscheiden sich für das Jawort.
  • Foto: JM Fotografie/Fotolia
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Obwohl sich immer weniger Linzer für eine Ehe entscheiden, steigt die Zahl der Geburten in der Stadt an.

LINZ. Österreichweit steigt der Anteil nicht verheirateter Personen. In Linz gelten 49,5 Prozent oder 102.475 der 206.895 hier lebenden Personen als ledig. 35,8 Prozent sind verheiratet, 8,8 Prozent geschieden und 5,7 Prozent verwitwet. Vor 15 Jahren lag der Anteil der nicht verheirateten Linzer noch bei 45 Prozent, jene der Verheirateten bei 38 Prozent.

Zahl der Geburten steigt

Die Zahl der geschiedenen Linzer blieb über die Jahre mit acht bis neun Prozent relativ konstant. Unabhängig davon steigt die Zahl der Geburten in der oberösterreichischen Landeshauptstadt kontinuierlich an: 2018 erblickten mehr als 2.200 Babys das Licht der Welt – wie zuletzt vor 47 Jahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen