Infos gegen Überschwemmungen

2Bilder

OÖ (ok). Diese Boden.Wasser.Schutz.Beratung soll Boden und Wasser schützen und zusätzlich Landwirten Geld sparen helfen soll. "Es ist ja meistens so, dass das was ökologisch gut ist, auch gut fürs Geldbörsel ist", so Umweltlandesrat Rudi Anschober und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger unisono. Durchgeführt wird die Beratung von der Landwirtschaftskammer im Auftrag des Landes. Zehn Experten der Abteilung Pflanzenproduktion sind dieser Beratungsstelle zugeteilt. Die Beratung erfolgt über eine Broschüre (Auflage 10.000 Exemplare), eine Homepage (www.bwsb.at) sowie über interne Medien und Informationsveranstaltungen. Auch persönliche Beratungsgespräche für Landwirte sind im Bedarfsfall möglich.

Die Ziele sind: Verringerung der Nitrat- und Pestizidbelastung im Grundwasser und in Oberflächengewässern, Verringerung des erosionsbedingten Stoffeintrags in Oberflächengewässer sowie Sicherstellung einer nachhaltigen Trinkwasserversorgung und des nachhaltigen Bodenschutzes. Ein Beispiel aus der Praxis ist das oberösterreichisch-bayerische Gemeinschaftsprojekt "Gewässer-Zukunft Antiesen". Zur Erfüllung der EU-Wasserrahmenrichtlinie haben Experten des Gewässerschutzes, Bodenschutzes und der Landwirtschaft in den letzten drei Jahren in der Modellregion Antiesen (Innviertel) sowie am Waginger-/Tachinger See (Bayern) nach den Ursachen der Gewässerbelastungen geforscht und Maßnahmen zur Reduktion des Nährstoffüberschusses in den Gewässern entwickelt.

Franz Reisecker (Landwirtschaftskammer), Rudi Anschober (Umweltlandesrat) und Max Hiegelsberger (Agrarlandesrat, v. l.).

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen