Internationale Feriencamps für Kids

Die Friedensorganisation CSIV fördert durch internationale Kinder- und Jugendcamps Respekt und Verständnis für Mitmenschen, weckt das Bewusstsein für globale Zusammenhänge und ebnet den Weg zu grenzenlosen Freundschaften. Der gemeinnützige Verein Childrens International Summer Villages (CISV) wurde 1951 gegründet und ist weltweit in 65 Staaten aktiv. Am Freitag, 10. Jänner, findet eine Infoveranstaltung für alle interessierten Eltern und Kinder im Volkshaus Ebelsberg statt. Ab 17 Uhr gibt es ein Kinder-Programm, bei dem der CISV direkt erlebt werden kann. Dazu gibt es eine umfassende Information für Eltern.

"Die Grundidee, dass Kinder und Jugendliche zwei bis vier Wochen in Camps ihre Zeit gemeinsam mit Gleichaltrigen aus ganzen Welt verbringen, ist bei allen Programmen gleich. Im Sommer 2014 fahren Delegationen nach Litauen, in die Niederlande, nach Dänemark, Österreich, in die USA und – für ganz Mutige – nach China. Die Campsprache ist Englisch. Die Kinder lernen spielerisch, wie wichtig diese Sprache für ihre Kommunikation mit anderen ist", sagt CISV-Obmann Peter Flink. Im Anschluss an die Infoveranstaltung findet ein Foto-Vortrag über Mexico statt.

Mehr: www.cisv.at

Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.