Ohne Schutzmaske in Straßenbahn
Jugendlicher schlägt Linzer krankenhausreif

Die Polizei sucht nun nach den jugendlichen Tätern, die am Freitag, 13. Mai 2022, einen Linzer attackierten.
  • Die Polizei sucht nun nach den jugendlichen Tätern, die am Freitag, 13. Mai 2022, einen Linzer attackierten.
  • Foto: Fotokerschi (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

Ein 49-Jähriger hat am Freitag, 13. Mai 2022, in einer Linzer Straßenbahn zwei Jugendliche fotografiert, weil sie sich ohne Atemschutzmaske darin aufhielten. Eine Diskussion endete mit Spucken und Fausthieben, die den 49-Jährigen ins Krankenhaus brachten. 

LINZ. Wie die Polizei schildert, ist der 49-jährige Mann aus Linz am Freitag, 13. Mai 2022 gegen 23:50 Uhr gemeinsam mit seiner 36-jährigen Lebensgefährten auf dem Hauptplatz in Linz in die Straßenbahn in Richtung Universität eingestiegen.

Darin fielen ihm zwei Jugendliche ohne Maske auf, woraufhin er sie ansprach und ein Foto von ihnen anfertigte. Die beiden reagierten sofort aggressiv und spuckten dem 49-Jährigen ins Gesicht.

In der Haltestelle Wildbergstraße attackierte dann ein Jugendlicher den Linzer. Er schlug mehrmals mit der Faust auf ihn ein und versetzte ihm auch noch am Boden liegend einen Schlag. Anschließend flüchteten die beiden Täter in unbekannte Richtung.

Der Verletzte wurde ins Kepler Uniklinikum eingeliefert.

UP TO DATE BLEIBEN


Aktuelle Nachrichten aus Oberösterreich auf MeinBezirk.at/Oberösterreich

Neuigkeiten aus deinem Bezirk als Push-Nachricht direkt aufs Handy

BezirksRundSchau auf Facebook: MeinBezirk.at/Oberösterreich - BezirksRundSchau

BezirksRundSchau auf Instagram: @bezirksrundschau.meinbezirk.at

ePaper jetzt gleich digital durchblättern

Storys aus deinem Bezirk und coole Gewinnspiele im wöchentlichen MeinBezirk.at-Newsletter


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.