Kunst frei von Barrieren

Der kreative Output war sehenswert und der Spaß an der gemeinsamen Arbeit kam nicht zu kurz. Foto: Manfred Schöller
2Bilder
  • Der kreative Output war sehenswert und der Spaß an der gemeinsamen Arbeit kam nicht zu kurz. Foto: Manfred Schöller
  • hochgeladen von Johannes Grüner

LINZ (red). Zum ersten Mal fand in der Galerie Kulturformen vergangenen Dienstag ein offenes Atelier statt, zu dem die Einrichtung "Schön" für besondere Menschen in Linz eingeladen hatte. Die Organisation rund um Geschäftsführer Thomas Weixlbaumer bietet neben vielen anderen Tätigkeiten, auch die Möglichkeit, sich kreativ ausdrücken zu können. Dass Kreatives Potenzial und Freude an schöpferischem Tun nicht an Beeinträchtigungen gekoppelt sind, beweisen die Ausstellungen in der Galerie Kulturformen. Zusammen mit dem Café "Viele Leute" bildet sie seit eineinhalb Jahren eine Plattform für Kunst im Kontext von Menschen mit Beeinträchtigungen. Beim offenen Atelier arbeiteten kreativ interessierte Klientinnen und Klienten von "Schön" unter der Anleitung des Künstlers und Lehrers Manfred Schöller. Er betreut die Menschen regelmäßig im Rahmen des Musikschulfaches Klang und Farbe. Gemeinsam mit Gästen wurde diese Mal an kleinen Formaten gearbeitet. Der kreative Output der Kunst-Veranstaltung war jedenfalls absolut sehenswert.

Der kreative Output war sehenswert und der Spaß an der gemeinsamen Arbeit kam nicht zu kurz. Foto: Manfred Schöller
In der Galerie ließ man der Kreativität freien Lauf. Foto: Manfred Möller

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen