Notruf aus Linz
Lebensmittelgeschäft überfallen und Angestellte gefesselt

Gegen 19.45 Uhr ging am 22. Juni 2019 ,bei der Stadtleitstelle ein Notruf ein, dass eine Angestellte in einem Lebensmittelgeschäft am Hessenplatz überfallen wurde.

LINZ (red). Sofort fuhren mehrere Streifen zum Tatort und umstellten das Gebäude. Bei der Durchsuchung des Objektes konnte eine 37-jährige Angestellte aus Linz gefesselt im Büro aufgefunden werden.

Ein bislang unbekannter Täter, maskiert und mit einem Schraubenzieher "bewaffnet", dürfte sich versteckt haben und nach Geschäftsschluss in den Räumlichkeiten geblieben sein. Plötzlich überfiel er die 37-Jährige und fesselte sie mit einem Klebeband.

Anschließend erbeutete er Bargeld in bislang unbekannter Höhe und flüchtete in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief leider negativ. Die 37-Jährige erlitt einen Schock und leichte Verletzungen an den Hand- und Fußgelenken. Sie wurde in den Med Campus III gebracht und dort ambulant behandelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen